Datum: 14. Jänner 2020 
Alarmzeit: 13:29 Uhr 
Alarmierungsart: ESAPP, Pager 
Dauer: 1 hour 15 minutes 
Art: Schadstoffeinsatz 
Einsatzort: Wienergasse 
Einsatzleiter: Richard Krimascek 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LAST, RLFA 1 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Um 13:29 wurde die Feuerwehr Perchtoldsdorf zu einem Betriebsmittel-Austritt nach Verkehrsunfall in der Wiener-Gasse alarmiert. 8 Mann begaben sich kurz darauf mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort.

Vorgefunden wurden drei, teilweise stark beschädigte PKW auf einem Parkstreifen. Aus ungeklärter Ursache dürfte der blaue PKW in einen geparkten PKW gefahren sein und hat diesen in ein weiteres, parkendes Auto geschoben.

Nachdem die Fahrerin des blauen Wagens unverletzt am Gehsteig stand konnte die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten beginnen. Zuerst wurden versucht, den blauen PKW vom vorderen Fahrzeug zu trennen. Dies gelang nur mithilfe eines Wagenhebers, da die Fahrzeuge stark ineinander verkeilt waren. Nachdem dies erledigt war, konnte das aus dem aufgerissenen Tank auslaufende Benzin provisorisch in einer Faltwanne aufgefangen werden. Um den Tank gänzlich zu entleeren wurde eine Benzinpumpe aus dem Feuerwehrhaus geholt und der Tankinhalt in Kanister gepumpt.

Zum Schluss brachten die Kameraden noch Bindemittel auf das ausgelaufene Benzin auf und reinigten die Unfallstelle.

Nach ungefähr einer Stunde war der Einsatz abgeschlossen.

Bild könnte enthalten: Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: Auto und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen